Sektionaltore aus Stahl

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • Für Privatgaragen von 2.250 bis 5.500 mm Breite
  • Hochwertige Qualität mit bis zu 10 Jahren Garantie (Made in Germany)
  • Exzellente Laufkultur, höchste Lebensdauer und Stabilität durch extrem verwindungssteife, robuste Konstruktion
  • TÜV-geprüfte Einbruchhemmung (ohne Extras wie Schlupftür, Notentriegelung, Fenster usw.)
  • Höchste Personensicherheit durch Fingerklemmschutz innen und außen (nach DIN EN 12604)
  • Perfekte Funktionssicherheit und leichte Bedinung durch stabile Torsionsfederwelle mit beidseitiger Federbruchsicherung
  • In zahlreichen, endbeschichteten Oberflächen und Farben (RAL nach Wahl) erhältlich
  • Als automatisches, patentiertes NovoPort®-Antriebssystem mit hohen Komfort erhältlich

Sektionaltore

Seit Jahren kommt das Sektionaltor immer häufiger Einsatz. Beste Durchfahrtsmaße auch bei kleineren Garagen sind oft ohne zusätzliche Stemmarbeiten möglich. Wir bieten Ihnen diese Sektionaltore als Stahltor einwandig und mit verschiedenen Isolierungsstärken an. Serienmäßig sind die Sektionaltore mit einer weißen Einbrenn- Grundlackierung auf Polyesterbasis versehen. Zur Auswahl stehen 10 preisgünstige Vorzugsfarben, gerne liefern wir Ihr Sektionaltor auch in Ihrer persönlichen Wunschfarbe (fast alle RAL- Farben möglich). Absolut individuelle Gestaltung und höchste Anspruch erfüllen wir mit unserem Holz- Sektionaltor. Hier sind Ihrer Phantasie keine Grenzen mehr gesetzt. Sogar Fräsungen nach Ihren eigenen Angaben sind möglich. Informationen über Industriesektionaltoren auf Anfrage.

Seit über 25 Jahren: Die Firma Krämer wurde im Februar 1991 in Sindelfingen durch Herrn Jürgen Krämer gegründet. Die Einzelfirma wird dem Baunebengewerbe zugeordnet und beschäftigte sich zuerst ausschließlich mit Garagentorantrieben. Im April 1993 wurde der Firmensitz nach Rottenburg verlegt, da dort der Antriebshersteller Berner seine Produktion hat. Die ersten Privatkunden wurden mit Flyer auf den Betrieb aufmerksam gemacht und die Aufträge schloss man noch ohne große Bürokratie ab. Bereits im Gründungsjahr wurde bei 2 Regionalmessen mit eigenem Messestand die Produkte vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt wurden dann auch Tore mit ins Programm aufgenommen. Durch stetigigen Wachstum sind wir im April 2017 in unser neues Firmengebäude eingezogen. Dort befindet sich nun die Büros, Werkstatt und unser Warenlager. Seit über 25 Jahren: Die Firma Krämer wurde im Februar 1991 in Sindelfingen durch Herrn Jürgen Krämer gegründet. Die Einzelfirma wird dem Baunebengewerbe zugeordnet und beschäftigte sich zuerst ausschließlich mit Garagentorantrieben. Im April 1993 wurde der Firmensitz nach Rottenburg verlegt, da dort der Antriebshersteller Berner seine Produktion hat. Die ersten Privatkunden wurden mit Flyer auf den Betrieb aufmerksam gemacht und die Aufträge schloss man noch ohne große Bürokratie ab. Bereits im Gründungsjahr wurde bei 2 Regionalmessen mit eigenem Messestand die Produkte vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt wurden dann auch Tore mit ins Programm aufgenommen. Durch stetigigen Wachstum sind wir im April 2017 in unser neues Firmengebäude eingezogen. Dort befindet sich nun die Büros, Werkstatt und unser Warenlager.